Apfelessig mit „Grüner Tee“ 0,5l

24,50 

Apfelessig, Grüner Tee, Shiitake Pilze, Chili, Pfeffer

Grüner Tee oder Grüntee ist eine Variante, Tee herzustellen. Die Teeblätter werden im Gegensatz zu schwarzem Tee nicht oxidiert. Aus diesem Grund werden bei der Verarbeitung des grünen Tees bevorzugt die Blätter der Teepflanze verwendet. Grüner Tee unterscheidet sich von schwarzem Tee unter anderem in der Zubereitung, im Geschmack, den Inhaltsstoffen und Wirkungen des Aufgusses.

Eigenschaften
Grüner Tee wird seit tausenden von Jahren in China als Alternativmedizin verwendet. Laut Überlieferung soll er belebend wirken und gegen Müdigkeit helfen.

Anwendung
Zwei Mal täglich morgens und abends einen Schlemmerlöffel auf ¼ Liter Wasser (wenn es zu scharf ist einen Schlemmerlöffel Honig dazugeben). Beste Wirkung bei Anwendung vor dem Essen, man kann die Essigmischung aber auch danach zu sich nehmen. Man kann auch seinen Salat mit einem Schlemmerlöffel zubereiten.

Achtung
Bei allergischen Reaktionen Behandlung sofort abbrechen, bei Brenngefühl im Magen nehmen Sie zusätzlich Honig, um dies zu verhindern! Ist nicht für Schwangere geeignet!